DrSmile logo

So reinigst und pflegst du Deine Zahnschiene

Deine Zahnschiene wird tags als auch nachts getragen. Damit die Wirksamkeit und Haltbarkeit der durchsichtigen Zahnschiene gewährleistet werden kann, muss sie gut gepflegt werden. Wir stellen Dir hilfreiche Tipps vor und erklären, warum Hausmittel ungeeignet sind für die Reinigung der Zahnschiene.

Zahnschiene Reinigen

Die Pflege fängt mit der Mundhygiene an

Hygiene ist das A und O wenn es um Deine Mundgesundheit und das Tragen Deiner Zahnschiene geht. Da Du Deine Zahnschiene im besten Fall zwischen 20-22 Stunden am Tag im Mund hast und nur zum Essen und Trinken von zuckerhaltigen und heißen Getränken herausnimmst solltet Du darauf achten, dass sich so wenig Bakterien wie möglich in Deinem Mundraum befinden. 

Aligner richtig einsetzen

1. Wasche Dir vor dem Einsetzen der Zahnschiene immer gründlich mit Wasser und Seife die Hände.

2. Putze Dir gründlich die Zähne und verwende Zahnseide. Das ist besonders wichtig wenn Du gerade gegessen hast. Wenn es Dir nicht möglich ist Deine Zähne zu putzen dann spüle Deinen Mund einmal kräftig mit Wasser aus, um Essensreste zu entfernen.

3. Hole Deine Zahnschienen vorsichtig aus dem Aligner Case und setze jede Schiene einzeln ein.

4. Überprüfe mit Deinem Finger sanft ob sie richtig sitzt. Im Idealfall kaue Deine Chewies. Ganz wichtig, nicht durch das Zusammenbeißen der Zähne die Schiene in Position bringen. Das könnte sie beschädigen.

Das solltest Du beim Herausnehmen beachten

Um deine Aligner nicht zu strapazieren solltest du sie nur herausnehmen, wenn es wirklich notwenig ist wie zum Beispiel beim Essen oder Zähneputzen. Vor dem Herausnehmen solltest du selbstverständlich wieder gründlich deine Hände waschen. Benutze zum Herausnehmen der Schienen deine Fingerspitzen und keine spitzen Gegenstände. Wenn du die Aligner herausgenommen hast spüle sie direkt einmal mit kaltem oder lauwarmen Wasser ab. Bitte verwende kein heißes Wasser, das könnte das Material beschädigen. Nach dem Abwaschen kannst du die Zahnschienen in einer sauberen Dose bis zum nächsten Einsetzen aufbewahren.

Die richtige Reinigung der Zahnschiene ist einfach

Neben der Reinigung zwischendurch beim Einsetzen und Herausnehmen ist vor allem die täglich Pflege morgens ganz wichtig. So startest du frisch in den Tag und gibst Bakterien keine Chance. Im Netz kursieren zahlreiche Tipps zur Zahnschienen-Reinigung unter der Verwendung von verschiedensten Hausmitteln. Weiter unten erklären wir Dir warum Du von diesen absehen solltest. Stattdessen zeigen wir Dir erst einmal wie Du es richtig machst und das ist viel einfacher als gedacht. 

Gründliche Reinigung mit speziellen Aligner Reinigungs-Tabletten

Einmal pro Woche – bitte nicht häufiger, da der Kunststoff sonst angegriffen wird – kannst Du die DrSmile Reinigungstabs verwenden.

Diese entfernen leichte Ablagerungen und ermöglichen eine tiefere Reinigung. Sie sind auf das Material angepasst und beschädigen es nicht. Andere Reiniger wie zum Beispiel Gebissreiniger wie Kukident können den Kunststoff angreifen.

Natron, Backpulver, Essig und Co: Hausmittel und andere Reinigungsmittel sind ungeeignet

Hausmittel haben sich in vielerlei Hinsicht bewährt, doch für die Reinigung deines Aligners solltest du lieber die Finger davon lassen. Die Zahnschienen können zwar deine Zähne bewegen, sie sind aber dennoch empfindlich und können durch falsche Handhabung und Pflege beschädigt werden. Insbesondere das Material kann sich durch zu falsche Reinigungslösungen aufrauen und den Kunststoff trüben. Deine durchsichtigen Zahnschienen werden dadurch sichtbarer was du natürlich vermeiden möchtest.

Wie oft sollten Aligner gereinigt werden?

Du solltest deine Zahnschiene jeden Morgen und Abend einmal gründlich mit Spülmittel reinigen. Ansonsten hängt es davon ab wie oft du deinen Aligner am Tag rausnimmst. Nach dem Herausnehmen einmal kurz mit Wasser durchspülen. So bleibt die Qualität der Schiene erhalten und du vermeidest Bakterien die deiner Mundgesundheit schäden können.

Verfärbung der Zahnschiene vermeiden

Damit Deine durchsichtige Zahnschiene weiterhin unsichtbar bleibt, solltest Du sie gut pflegen.

Tipps, um Verfärbungen der Zahnschiene zu verhindern

Um Verfärbungen der Zahnschiene zu vermeiden, solltest Du auf den Konsum von Nikotin, Kaffee und Tee verzichten. Auch säurehaltige Lebensmittel und Fruchtsäfte können Verfärbungen begünstigen und sogar das Material der Schiene angreifen.

Schon verfärbte Zahnschienen reinigen

Vergilbte Zahnschienen können nur durch eine gründliche Pflege wieder aufhellen. Wenn die Reinigung mit Hilfe von Zahnpasta oder Seife zu keiner ersichtlichen Aufhellung führt, muss die Zahnschiene erneuert werden.

Unsere Partner-Standorte

Lass Dich in einer unserer Praxen in der Schweiz zu Deinen durchsichtigen Zahnschienen beraten

Expert*innen der Zahnmedizin, Zahntechnik und Kieferorthopädie begleiten Deine Behandlung. Ihre medizinisch fundierten Kenntnisse stellen sicher, dass Du immer gut betreut bist.

  • DrSmile® Aarau
  • DrSmile® Basel
  • DrSmile® Bern
  • DrSmile® St. Gallen
  • DrSmile® Zürich Altstetten
  • DrSmile® Zürich Rigiplatz
Ekomi gold
Kund*innen Feedback
review-stars
4.7 / 5
Feedback ansehen
certificate
small-inverse-colorful-e7rghx
Unsere Alignerarrow
Unternehmenarrow
Folge uns
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon

©2021 DrSmile